Meta-Beschreibung

   Markenecho - der Markenblog von & für Markenenthusiasten.

Montag, 10. Januar 2011

Markenmut fährt mit Tower Automotive ins neue Jahr.

Der Automotive-Zulieferer Tower Automotive beauftragt nach einem Screening die Agentur markenmut mit Marken- und Vertriebs-kommunikation für das Neuprodukt VarioStruct.

Tower Automotive, einer der führenden globalen Automotive-Supplier mit 7.400 Mitarbeitern und rund 1.6 Millarden Dollar Umsatz schaut sich um im Agenturmarkt. Einen Fuss in der Tür haben die markenmutigen aus Köln, nachdem sich Marketingleiter Norbert Selle verschiedenste Agenturen angeschaut hat.

Zusammen mit Tower Automotive hat der Aachener Engineering-dienstleister IMPERIA unter dem Markenamen VarioStruct hybride Leichtbaustrukturen entwickelt und zur Serienreife gebracht. Nun soll markenmut die rationalen Benefits wie geringeres Gewicht, Bauraumeffizienz und Funktionsintegration bei hervorragendem Crash-Verhalten in griffige Produkt-Kommunikation transformieren. „Von der Positionierung bis zur vertriebsunterstützenden Kommunikationsstrategie eine Aufgabe, die vernetztes Denken und Umsetzungen bis hin zum Vertriebsincentive beinhaltet“, so Tower-Marketingleiter Norbert Selle.

„Eine ganze Menge Ingenieursleistung ist in dieses Produkt eingeflossen. Von Tower Automotive, Imperia wie auch anderen Partnern aus Industrie und Wissenschaft. Und damit eine echte Herausforderung, einen Markenapproach im B2B-Bereich zu entwickeln, der die Gratwanderung zwischen schnell verständlicher Nutzenkommunikation und branchen- wie auch zielgruppen-spezifischem Fachniveau meistert“, so markenmut-Mann Tobias Voigt.

Bei markenmut rundet dieser Etatgewinn ein turbulentes Jahr 2010 ab. Im April letzten Jahres hatte sich Vorstand Bernd Neisen den Düsseldorfer Tobias Voigt von stöhr, MarkenKommunikation zur Seite gestellt und damit dem Agenturstandort Köln/Rheinland wie auch der ganzen Agentur einen kräftigen Impuls verschrieben. Neben der Treveri Basketball AG konnten neue Etats von Elysee Uhren, dem Telefonauskunftsdienst 11818, des Bistums Trier (Heilig Rock Wallfahrt) sowie dem Naturpark Südeifel gewonnen werden, ohne bestehende Kunden zu verlieren. Man darf also gespannt sein, wie markenmut 2011 weiter wächst...

Keine Kommentare:

Kommentar posten